Erfolgreiche Textanzeigen

Erfolgreiche Textanzeigen im Suchwerbenetzwerk schreiben können? Muss man dazu die Kunst des Werbetextens beherrschen? Jein.

Von einer erfolgreichen AdWords-Textanzeige sprechen wir dann, wenn sie zielgruppenorientiert und conversionsfördernd geschrieben ist, wenn sie die Kernkompetenzen des Online-Shops deutlich aufzeigt und auf die Bedürfnisse des Users eingeht. Eine erfogreiche Textanzeige vermittelt dem User das Gefühl, das richtige gefunden zu haben und schafft es, die Wettbewerber durch richtige Endkunden-Köder hinter sich zu lassen.

Im Mittelpunkt steht also der User auf seinem Weg von der Suchanfrage zu einer Transaktion auf der Webseite. Auch wenn es einige “Geheimnisse” für effektive Textanzeigen gibt (einige davon sind unten aufgeführt), sollte dies die “SEM-Maxime” sein.

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Die Suchanfrage gleich in die Überschrift übernehmen!

AdWords Headline - Anzeige Sportschuh

Gelungene Anzeigenüberschrift zu der Suchanfrage “Sportschuhe kaufen”?

Höchstwahrscheinlich aber liefert Google hier die Groupon.de- und Zalando.de-Anzeige aus, da diese Inserenten auf die Keywords Sneakers und Turnschuhe mit einem attraktiven Klickpreis bieten. Solche Beispiele liefern interessante Erkenntnisse über die Kampagnenstruktur der Advertiser.

Das Zusammenspiel von dem Keyword, Anzeigentext und der Landingpage.

Personalisieren Sie die Kombination “Suchanfrage – Versprechen – Landingpage”: Halten Sie den potenziellen Kunden auf Ihrer Webseite fest, indem ihr ihm die Sicherheit geben, hier richtig gelandet zu sein.

AdWords Anzeige - Headline von Groupon

Achten Sie auf die Groupon.de-Anzeige. Was verspricht sie?

Zu der Suchanfrage “Sportschuhe kaufen” erscheint die Anzeige mit der Überschrift “Schuhe Shop – 70% Rabatt”, was auch die Aufmerksamkeit des Users sicherlich auf sich zieht, trotz der nicht übereinstimmenden Anzeigenüberschrift. Solche Versprechen können sich das leisten. 70% Rabatt wirken Wunder.

Und nun zur Landingpage: Füllt sich der User in seinen Wünschen und Bedürfnissen anerkannt? Erhält er hier genug Ansporn zum Handeln vor dem Hintergerund, dass er nach Sportschuhen (onine erwerben) gesucht hat?

Solche SEM-Kampagnen sind keine Conversionstreiber und dienen eher dem Branding. Für eine bessere Conversionsrate empfiehlt sich hier eine Landingpage mit Angeboten aus dem Sportbereich.

Landingpage von Groupon

Deutliche Aussagen über Kundenvorteile, Wertversprechen und Bewertungen durch Dritte heben die Anzeige von den Wettbewerbern ab.

AdWords Anzeige - Neckermann - KaufversprechenBeispiel: Neckermann hebt die Zahlungsmodalitäten bei einem LCD-Fernseher-Kauf als Vorteile hervor.

Klare Aufforderung zum Handeln, “call to action”, ist das A & O einer guten Adwords-Anzeige.

Verschiedene Köder ausprobieren: Verknappungen, befristete Aktionen und ähnliches treiben die Nachfrage hoch (steigern die Conversionsrate).

Schlusswort:

Da die Leistung der Anzeigen sich unkompliziert testen lässt, sollte man, mit theoretischen SEM-Geboten und Userorientierung als Maxime im Hinterkopf, stets experementieren. Sehr oft führen Anzeigen-Tests zu unerwarteten Ergebnissen, neuen Erkenntnissen über den User und sein Suchverhalten und sogar zum Fortschritt in der Shopentwicklung. Also wagen Sie es! “Wenn Menschen alles wagen, tun sie’s in Hoffnung köstlichen Gewinns”. (William Shakespeare)


Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>