SEM Erfolgsfaktoren

Erfolgreiche Adwords-Kampagne: Kein Buch mit sieben Siegeln!

Es ist ganz einfach! Geben Sie Google, was es will – eine relevante Textanzeige- und Ihr potenzieller Kunde, der je bereits nach Ihrem Produkt stöbert, gelangt auf Ihre Webseite. Geben Sie dem Besucher, wonach er gesucht hat und tun Sie es simple!

Folgen Sie dabei nur ein paar Best-Practices:

1.      Identifizieren Sie relevante trafficstarke Keywords und Traffic-Quellen.
2.      Kreieren Sie relevante Keywords-Gruppen.
3.      Konvertieren Sie Keywords-Gruppen in Anzeigengruppen (SEM-Maxime beachten!).
4.      Bestimmen Sie ausschließende Keywords bzw Broad-Match Modifier
5.      Stimmen Sie Ihr Budget mit Ihrer Bid-Strategie ab.
6.      Kreieren Sie zu Ihren Keywordsgruppen (Text)-Anzeigen
(SEM-Maxime beachten!).
7.      Kreieren Sie eine relevante Landingpage, die die Suchanfrage zum Schwerpunkt hat und die Anzeigen-Botschaft wiedergibt.
8.      Wiederholen Sie diesen Prozess täglich!

Tun Sie es regelmäßig und freuen Sie sich auf:

  1. höheren Qualitätsfaktor: Relevanten Textanzeigen und den dazugehörigen Keywords wird ein guter Qualitätsfaktor vergeben.
  2. niedrige Kosten: Mit der Steigerung Ihres Qualitätsfaktors zahlen Sie weniger für die gebuchten Keywords und erscheinen auf einer höheren Position.
  3. bessere Traffic-Qualität: Durch das Kreieren immer neuer relevanter AdWords-Anzeigen UND Landingpages auf der Grundlage neuer Keywords-Clusters bzw. Anzeigengruppen erzielen Sie niedrigere durchschnittliche Klickpreise. Langfristig entsteht in Ihrem Konto ein Keywords-Portfolio, das dank dem historisch gewachsenen Qualitätsfaktor das gesamte AdWords-Konto aufwertet. Dies streckt sich sogar auf die neu dazukommenden Kampagnen aus.

Kommentare sind geschlossen.